Unsere KiTas

ZEBRA Verde, Aachener Straße

Die Kita ZEBRA Verde eröffnet im Sommer 2016. Die zweigruppige Einrichtung für insgesamt 30 Kinder befindet sich im Erdgeschoss eines Altbaus mit direktem Zugang zum riesigen Grüngürtelpark.

Bald werden wir Fotos veröffentlichen und Besichtigungstermine anbieten. Anmeldungen nehmen wir bereits an.

ZEBRA-KiTa, Niehl

Unsere Räumlichkeiten befinden sich in der Lipizzanerstrasse 1 in Köln Niehl.
Unser “weißes Haus” mit großzügigem Garten ist eine ruhige Oase neben der Pferderennbahn. Wir sind mit der Straßenbahn (Linien 12, 15 und 16) oder mit Bus (Linie 147) gut zu erreichen. Wer mit dem Auto kommt findet auch einen Parkplatz auf der Scheibenstraße.

Öffnungszeiten

Mo-Do: 7:30 – 17:00 Uhr
Fr: 7:30 – 16:30 Uhr

Wir schließen im Sommer 3 Wochen, zwischen Weihnachten und Neujahr, am Rosenmontag und an weiteren 3 Tagen für Betriebsausflug und die pädagogischen Tagen. Alle Termine werden im August für das KiTa-Jahr bekanntgegeben.

kita-aussen

Kosten

Aufnahmegebühr

Jede Familie, deren Kind aufgenommen wird, zahlt einmalig 200,-€. Diese Gebühr deckt den Bearbeitungsaufwand und schützt uns vor nicht ernstgemeinten Anmeldungen. Für jedes weitere Kind zahlt die Familie nichts mehr. Bei Rücktritt aus dem Vertrag wird diese Gebühr nicht erstattet.

Monatsbeitrag

Neben der monatlichen einkommensabhängigen Gebühr, die an die Stadt Köln gezahlt wird, erheben wir einen Monatsbeitrag von 160,-€ für Kinder unter 3. Ab 3 Jahren zahlen Sie 110,-€ pro Monat.

Essensbeitrag

Der monatliche Verpflegungsbeitrag für Frühstück, Mittagessen und Zwischenmahlzeit hängt von den tatsächlichen Kosten der Mahlzeitenherstellung ab. Momentan liegt der Beitrag bei 65,-€.  Je nach Einkommen kann die Erstattung des Verpflegungsbeitrags beim Jugendamt beantragt werden.

Unsere Räume

Piazza

Piazza

Willkommen! Der erste Raum, den Besucher betreten ist die Piazza. Ein Platz, ein Treffpunkt für alle, der zum Verweilen und Plaudern einlädt. Hier wird zeitweilig das Atelier für die U3-Gruppe aufgebaut. Hier treffen sich die kleinen Zebras vor dem Schlafengehen. Hier sitzen Eltern bevor sie ihre Kinder nach Hause bringen und unterhalten sich noch ein bisschen mit kleinen und großen Zebras.

galerie-4

Küche

Unsere Lilaküche ist offen zum Kinderrestaurant. Von einer Bank können die Kinder dem Koch in die Töpfe schauen, um einen Nachschlag bitten und den Kuchen für den Nachmittag aus dem Backofen riechen. Auf der Durchreiche können sie den Mixer bedienen, Gerichte würzen oder Kräuter raten.

speisesaal

Kinderrestaurant

Im Speiseraum nehmen die Kinder das Frühstück von 7:30 bis 8:45. Um 11:15 isst die U3-Gruppe zu Mittag, um 12:15 die Ü3-Gruppe. Die Kinder wählen ihren Platz und ihren Tischnachbarn. Sie essen, was und soviel sie wollen. Extrawürste gibt es allerdings nicht. Wenn das Hauptgericht nicht schmeckt, dann gibt es mehr Beilage oder Brot. Immer wieder bereiten Kleingruppen das Essen vor oder experimentieren mit was sie Kücher hergibt: sei es Tinte aus den Kalamares, Polentaklumpen oder Kürbiskernen.

Gruppenraum_unten

Gruppenraum U3

„Rosazimmer“ nennen wir wegen dem pinken Boden den Gruppenraum der U3. In diesem großzügigem lichtdurchfluteten Raum werden 12 0-3 Jährige betreut. Hier bauen sie, singen sie, lernen laufen, schauen Bücher an, kuscheln, beklettern das Spielhausrauschen und rasen aus dem Raum in die Piazza mit Indoorautos.

Schlafraum

Schlafraum

Unser kleiner Schlafraum bietet 12 Schlafplätze auf zwei Etagen. Die kojenartigen Schlafebenen lassen Entspannung im aufregenden KiTa-Alltag schnell kommen. Jedes Kind geht selbstständig zum eigenen Platz und genießt sein Nickerchen, solande es ihn braucht. Jüngere Kinder nutzen ihn sogar zweimal am Tag.

Gruppenraum_oben

Gruppenraum Ü3

Der Gruppenraum der Überdreijährige ist in mehreren Bereichen aufgeteilt. Ein Basteltisch an dem aus Recyclingsmaterialien erstauliche Kreationen entstehen, ein Leuchtisch für Untersuchungen von transparenten Dingen, eine Leseecke, ein Schraubtisch mit alten Elektrogeräten, eine Tafel für die ersten Buchstabenversuchen. In diesen „Zonen“, sowie in den anderen Räumen im OG, halte sich die Kinder je nach Interesse auf.

Theater

Theater

Dieser Raum ist für Rollenspiele gedacht. Hier ist die Verkleidungsecke untergebracht aber auch das Klavier für die wöchentliche Musikstunde. Wenn man den Podest in die doppelfluglige Tür schiebt  entsteht eine Bühne für selbst gestaltete Autritte. Hier finden jeden Freitag die Theaterpädagogische Einheit statt.

Atelier

Atelier

Das Atelier ist das Herzstück der ZEBRA-KiTa. Hier wird gemalt, geschnitten, gebaut, geforscht, gefilmt. Zusammen mit einer Atelieristin experimentieren die Kinder mit Materialen aller Art, von alten Jogurthbechern bis hin zu professionellen Pinseln, Kohlestiften oder Werkzeugen .

Badezimmer

Badezimmer

Badezimmer sind zum Händewaschen, Zähneputzen, Pipimachen, Windeln wechseln und … Plantschen! Im EG lassen die Kinder die Rinner volllaufen und probieren Gefäße jeder Art aus. Wer es braucht, kann auch komplett baden. Im OG ermöglicht eine Dusche, das Bauen von Brunnen und Wasserleitungen. Manchmal wird sie nach dem „Füßemalen“ oder für Seifenblasen eingesetzt.

DSC_1509.JPG

Garten

Im Garten verbringen wir viele Nachmittage. In den rund 500qm sind zwei Sandkasten ein Hügel mit Rutsche, ein selbstangelegtes Gemüsebeet, ein Kletterigloo und diverse Fahrzeuge untergebracht. Zu den beliebtesten Spielsachen gehören rieseige Tiefbaurohre, die von einer Baustelle übrig geblieben sind. Noch haben sie ihren Reiz nicht verloren und werden als Straßen, Häuser, Türme, Dämme eingesetzt.